Seminarprogramm 2017

bitte beachen Sie die neue Adresse: 1080 Wien, Alser Straße 55

letzte Änderung: 2017/08/17 MS

Unsere Prämisse:

Wir stärken Sie für noch mehr Freude und Erfolg im Beruf! Verschaffen Sie sich Ihren Wissensvorsprung im Rahmen einer angenehmen Lernatmosphäre und nutzen Sie den Austausch mit Kolleginnen und Kollegen Ihres Fachgebietes.

Wir freuen uns darauf, Sie auf unseren Seminaren in Salzburg und Wien begrüßen zu dürfen!

Hier eine Übersicht über die derzeit angebotenen Kurse und Seminare

Weiterbildung Podologische Fußpflege

NEU Module 1,2,3 Einzeln gebucht je € 350,00. Module 1,2,3 gemeinsam gebucht € 950,00 (exkl. MWSt).

Alle Kurse werden vom AMS gefördert.

Voraussetzung ist die Ausbildung in Fußpflege und die Weiterbildung um Kunden mit Diabetes zu behandeln.

Um die Weiterbildung Podologische Fußpflege abzuschließen brauchen Sie auch die Ausbildung zum diabetischen Fuß und dann gibt es den Wissens-Check. Durch diese Weiterbildung haben Sie die Möglichkeit sich im Verein der Podologischen Fußpflegerinnen anzuschließen.
Durch ein patentiertes Logo können Sie Ihre Ausbildung Podologische Fußpflegerin nach außen tragen und viele Vorteile für sich in Anspruch nehmen.

Mitglieder des Vereins Podologische Fusspflege erhalten 10% auf alle Weiterbildungen!

Anmeldeschluss für Modul 1 ist der 16.9.2017

Titel / Thema Datum/Ort Kosten (alle Preise excl. MWSt.)
Modul 1
Grundbegriffe der Podologischen Fußpflege, Instrumentenkunde, Hygiene in der Praxis, das Anwenden verschiedener Instrumente zur Individuellen Behandlung, Anamnese, Karteikarten und Datenblatt führen, Epikrise , Hygienestraße.
30.9.2017+1.10.2017

1080 Wien - Alser Straße 55 (ganztägig)
350,00 EUR
Modul 2
Praktisches Umsetzen der podologischen Fußpflegebehandlung, praktische Anwendung der Hygienestraße,Verbandskunde, Spangentechniken in der Übersicht, Druckentlastung ,Fußinspektion in der praktischen Anwendung, Umsetzen der Dokumentation ebenso der Epikrise.
28.10.,2017+29.10.2017

1080 Wien - Alser Straße 55 (ganztägig)
350,00 EUR
Modul 3
In diesem Modul werden die Arbeiten praktisch umgesetzt, Fußinspektion am diabetischen Fuß, Behandlung gesunder und erkrankter Füße, Anwendung von Nagelspangen, Druckentlastung und Verbände, Nagelprothetik, Kalkulation der Behandlungen mit mehr Aufwand.
13.1.2018+14.1.2018

1080 Wien - Alser Straße 55 (ganztägig)
350,00 EUR

Bonus bei Buchung aller 3 Module gemeinsam: -100,00 EUR - Gesamt 950,00 EUR

Alle Preise exklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Diabetisches Fußsyndrom - Grundausbildung

Für ausgebildete Fußpfleger/Innen und Podologen/Innen

Diabetes ist eine chronische Stoffwechselerkrankung, die durch einen erhöhten Blutzuckerspiegel gekennzeichnet ist. Eine der häufigsten Folgeerkrankungen ist das sogenannte diabetische Fußsyndrom - häufig auch als diabetischer Fuß bezeichnet.

Um in der Behandlung von Diabetes-Mellitus- Patienten schwerwiegende Folgen für den Patienten zu vermeiden, muss ganz besonders auf die Hygiene und Arbeitstechniken geachtet werden.

Eine falsche Behandlung eines Diabetes-Patienten kann für diesen schwerwiegende Folgen bis hin zur Amputation mit sich bringen.

In diesem Spezialseminar vermitteln wir Ihnen das notwendige Wissen für eine korrekte und selbstsichere Behandlung von Diabetes-Patienten - in Theorie und Praxis.

Sie wählen aus:

- Auffrischung Theorie (1 Tag) oder

- Grundausbildung - Theorie und Praxis (2 Tage)

Vortragende Wien:

Termine:

Veranstaltungsdauer:

Tag 1: 9.00 bis 17.00 Uhr (inkl. 1h Mittagspause)

Tag 2: 9.00 bis 17.00 Uhr (inkl. 1h Mittagspause)

Gebühr:

Tag 1 *(Auffrischung): € 160,00 (exkl. gesetzl. MwSt.)

Tag 1+2 (Grundausbildung): € 290,00 (exkl. gesetzl. MwSt.)

* Voraussetzung für die Auffrischung: Grundausbildung Diabetisches Fußsyndrom Zertifikat bei Anmeldung erforderlich!

Inklusiv-Paket:

Auffrischung: Jahresvignette 2018, Teilnehmerbestätigung, Seminarunterlagen, Verpflegung

Grundausbildung: Praktikum, Seminarungerlagen, Verpflegung, Zertifikat,  Jahresvignette für 2018

Fortbildungstag: Besuch der Vorträge und der Hausmesse

Alle Vorträge erhalten Sie auch auf USB Stick

für Ihr leibliches Wohl ist gesorgt

Seminarbedingungen

Die Seminargebühren verstehen sich exkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer. Die angegebenen Seminarzeiten sind für alle ver-bindlich, bitte organisieren Sie Ihre An- und Abreise entsprechend, um allen Teilnehmern ein angenehmes und konzent-riertes Arbeiten zu ermöglichen. Bei einer schriftlichen Absage bis zu 30 Tage vor Seminarbeginn entstehen Ihnen keine Kosten, danach berechnen wir Ihnen:

29 bis 15 Tage davor:

45 % der Gebühr

14 bis 0 Tag davor:

85 % der Gebühr

Bei Nichtteilnahme ohne Absage:

100% der Gebühr

Die SynPharma GmbH hat das Recht, Seminare abzusagen. Bereits bezahlte Seminargebühren werden dann erstattet.

VHO-Osthold-Spange® perfect

Für ausgebildete Fußpfleger/Innen und Podologen/Innen

Die VHO-OSTHOLD Methode tritt seit über 20 Jahren bei der Heilung des unguis incarnatus (eingewachsener Nagel) mit der gleichnamigen Methode den beständigen stillen Siegeszug an.

VHO (Virtuose Human Orthonyxie) heißt:
Die starke Rückstellkraft des Großzehennagels im entzündlichen Gewebe mit einer noch größeren Gegenkraft (VHO-Osthold-Spange® perfect) zu überlisten, den Nagel ringsherum anzuheben, ihn zu polstern, zu distanzieren und die Heilung damit unwiderruflich einzuleiten. Das Ganze schmerzarm und korrigierend!

Die Behandlung des unguis incarnatus mittels der VHO-Osthold-Spange® perfect bedarf einer gründlichen Ausbildung und darf nur von Fußpflegern und Podologen mit Zertifikat durch- geführt werden.

In diesem Seminar vermitteln wir Ihnen das dafür notwendige Wissen in Theorie und Praxis.

Termine und Veranstaltungsorte:

14.10.2017 Podologische Praxis, Wien

Veranstaltungsdauer:

9.00 bis 17.00 Uhr (inkl. 1h Mittagspause)

Gebühr:

€ 249,00 (exkl. gesetzl. MwSt.)

Mind. Teilnehmer 4 Personen - max. Teilnehmerzahl:
8 Personen (Podologische Praxis) 10 Personen (SynPharma GmbH)

Inklusiv-Paket:

Seminarunterlagen

Arbeitsmaterial

Verpflegung
VHO-Zertifikat

Vorraussetzung für die Teilnahme am Seminar ist eine abgeschlossene Fußpflege- oder Podologenausbildung.

WICHTIG: Praxiskleidung mitnehmen!

VHO-Osthold-Spange®

Auffrischung VHO-Osthold-Spange® perfect

Für ausgebildete Fußpfleger/Innen und Podologen/Innen

Das Auffrischungsseminar VHO-Osthold-Spange® perfect bietet eine kompakte Wiederholung von Theorie und Praxis der VHO-OSTHOLD-Methode.

Das Seminar ist für all jene geeignet, die bereits erfolgreich ein VHO-Zertifikat erworben haben und Ihre Kenntnisse nochmals auffrischen möch- ten.

Termine und Veranstaltungsorte:

14.10.2017 Podologische Praxis, Wien

Veranstaltungsdauer:

9.00 bis 13.00 Uhr

Gebühr:

€ 90,00 (exkl. gesetzl. MwSt.)

Mind. Teilnehmer 4 Personen - max. Teilnehmerzahl:

8 Personen (Podologische Praxis) 10 Personen (SynPharma GmbH)

Inklusiv-Paket:

- Seminarunterlagen

- Arbeitsmaterial
WICHTIG: Praxiskleidung mitnehmen!

Voraussetzung für die Teilnahme am Seminar ist ein bereits erworbenes VHO-Zertifikat

Die Vorträge erhalten Sie auf USB Stick, ebenso die Teilnahmebestätigung und die Vignette 2018.

 für Ihr leibliches Wohl ist gesorgt

Fortbildungstag (€ 95,00): Tag des diabetischen Fußes am 4. November 2017

Ort: Billrothhaus, Frankgasse - 1080 Wien

Gebühr:

 Fortbildungstag EUR 95,00 (exkl. gesetzl. MwSt.)

Darin enthalten ist der Besuch aller Vorträge, sowie der Eintritt zur Hausmesse der Firma Syn Pharma.

Den Flyer zum Fortbildungstag erhalten Sie hier

Für Ihr leibliches Wohl ist ebenfalls gesorgt!

Anmeldung - so einfach sind Sie mit dabei!

Bitte um telefonische Anmeldung bei Fr. Verena Willberger/Fa. SynPharma Tel.: +43 662 661 37 525

Veranstaltungsorte, Anfahrtswege und Parkmöglichkeiten

SynPharma GmbH, Wiener Bundesstraße 21, 5300 Hallwang

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Vom Hauptbahnhof Salzburg erreichen Sie uns direkt, zuerst mit der Linie 2 - umsteigen am Mirabellplatz in die Linie 4 (Mayrwies), in ca. 25 Minuten.

Mit dem Auto von Wien/Linz:

Ausfahrt Eugendorf, Richtung Salzburg B1, Wiener Bundesstraße 21

Von Innsbruck/Villach:

Ausfahrt Eugendorf, Richtung Salzburg B1, Wiener Bundesstraße 21

Von Salzburg Stadt:

Linzer Bundesstrasse, weiter in die Wiener Bundesstraße 21

Podologische Praxis Silvia Habacht-Linsbauer, Alserstraße 55, 1080 Wien

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Sie erreichen uns mit der Linie U6 (Station Alser Straße) bzw. mit der Strassenbahnlinie 43 (Station Alser Straße).

Mit dem Auto:

Wenn Sie mit dem Auto anreisen: Tiefgarage Zimmermannplatz (rund um die Uhr geöffnet)

Billrothhaus - Frankgasse 8, 1080 Wien

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Erreichbar mit den Strassenbahnlinien 43 und 44  (Haltestelle: Landesgerichtsstraße)

Mit dem Auto:

Parkgaragen in unmittelbarer Umgebung: Votiv-Garage, Otto-Wagner-Platz Tiefgarage,

Routenplaner

alle Preise excl. der gesetzlichen MwSt.